(+33).02.33.42.03.22 ou (+33).06.47.51.02.69

logo monuments historiques3Manor Donville nur Französisch Gebäude cob durch die historische Denkmäler geschützt werden muss, ist eine bemerkenswerte Überreste vollständig mit antiken Möbeln eingerichtet. Es wurde von bedeutenden Adelsfamilien Nord Cotentin einschließlich des jetzigen Besitzers Franck Feuardent gehört. Diese Eigenschaft mit der Kapelle, deren schriftliche Aufzeichnungen stammen wurde wieder auf dem XI Jahrhundert im Jahre 1778, dh zu Beginn der Herrschaft von Louis XVI wesentlich verändert. Da sie sehr wichtige Ereignisse in der Geschichte der Normandie (Hundertjährigen Krieg, Krieg mit den Protestanten, Französisch Revolution …) Im Juni 1944, wenige Tage nach der Landung erlebt hat, requirierten die Villa von der SS für in einen Gefechtsstand war in der Mitte der berühmten Schlacht von Bloody Gulch, „die blutige Schlucht.

Franck Feuardent lädt Sie die Geschichte des Manor von Donville durch interaktive Führungen zu erleben.

Im Laufe des Jahres bieten die Memorial Bloody Gulch und Manor Donville Führungen. Die Geschichte des Schlosses und der Kapelle im Mittelalter. interaktive Tour rund um die Schlacht von Bloody Gulch und Hill 30, aber auch thematische und außergewöhnliche Besuche oder historische Nachstellung.

Testimonials Zivilisten

Auf dieser Seite , die Zeugnisse der Bewohner der Region zu bewegen. Was sie erlebt und während der Auseinandersetzungen fühlte , die so viele Opfer in allen Lagern verursacht …

Meinungen lesen

Bloody Gulch Rekonstitution Lager

Ein außergewöhnliches Ereignis

Jedes Jahr organisiert das Memorial Museum im Manoir de Donville, ein außergewöhnliches Ereignis: die Wiederherstellung der Schlacht von Blutige Gulch Lager. Viele Veranstaltungen, Dinner-Show, Übernachtung in Zelten USA.