(+33).02.33.42.03.22 ou (+33).06.47.51.02.69

Überreste der Schlacht

Nach den Kämpfen, die Erinnerungen und die Reste

Das Land der Donville trägt immer noch die Narben der schrecklichen Schlacht von Blutige Gulch zu Méautis. Diese tödlichen Auseinandersetzungen gegen US Fallschirmjäger der 101st Airborne (Easy Company, Fox Company) zum 17. SS-Panzerdivision Grenader und deutsche Fallschirmjäger des 6. Regiments. Sie ließen auf sich Dutzende von Leichen von Soldaten und Zivilisten, sondern auch Waffen und Alltagsgegenstände .

Ein Kampf, der zahlreiche Todesfälle verursacht

Mehrere Tonnen Munition wurden von Entminung Dienste entfernt, aber viele Elemente wurden hinter so gelassen, wie Helme, Waffen, Munitionskisten … seit Juni 1944 in seiner Position geblieben.

 

Die Überreste der Schlacht von Bloody Gulch

Eine Übersicht über die Überreste der Schlacht: Öllampe , Radio, amerikanischen und deutschen Viertel, Helm, Handgranate , kreuz, Kugeleinschlag

 

Viele andere Überreste sind noch sichtbar auf dem Gelände des Manor von Donville und Memorial. Einige sind in Position innerhalb des Memorial Museum Bloody Gulch gesetzt. Für discover zu einer unserer Führungen abonnieren.

 

Folgeseite : Théodore Roosevelt

 
Share This